Erektionsprobleme

Erektionsprobleme – „Was tun? Wie Sie sich wieder als ganzer Mann fühlen können!“

Erektionsprobleme – Kennen Sie das?

  • Sie sind gewohnt alles unter Kontrolle zu haben, aber „er“ will in letzter Zeit nicht mehr so wie Sie.
  • Im Liebesspiel müssen Sie manchmal vorzeitig aussteigen – oder es kommt schon gar nicht mehr dazu, weil Sie die „Blamage“ vermeiden wollen.
  • Vermutlich waren Sie schon beim Urologen, aber der hat keine körperliche Ursache feststellen können.
  • Das hat Ihr Gefühl, kein richtiger Mann mehr zu sein, sogar verstärkt.
  • Möglicherweise haben Sie es schon mit teuren, blauen Pillen versucht – doch Sie merken, dass das auf Dauer keine Lösung ist.

 

Haben Sie manchmal den Wunsch, …

  • sich nicht mehr von Ihrem Körper diktieren zu lassen, ob Ihr Liebesleben stattfindet?
  • einfach wieder zu „können“, wann und wie Sie es wollen?
  • nach einem ausgedehnten Liebesakt den dankbaren Blick Ihrer Partnerin zu spüren?
  • sich wieder als ganzer Mann zu fühlen?
  • sich nicht mehr durch die Gedanken der Unzulänglichkeit auch in anderen Bereichen Ihres Lebens einengen zu lassen?

„Ich bin überzeugt, dass es für jede Ursache eine sanfte und dauerhafte Lösung gibt.“

Svenja Klußmann

Qualifizierte Heilpraktikerin

„Stress ist schlecht für die Potenz“

Diese Pauschal-Weisheit hat man schon häufig gehört. Aber sie hilft einem verantwortungsvollen Mann nicht weiter, weil er sich nicht einfach aus dem Leben zurückziehen kann.


Deshalb kann es nur eine Lösung geben, wenn die wirkliche Ursache der Erektionsprobleme gefunden und aufgelöst wird.


Eine langjährige, zeitaufwändige Gesprächstherapie ist für die meisten undenkbar, weil sie sich das zeitlich gar nicht leisten können.
Deshalb sind meine Patienten erleichtert, dass sich der Zeitaufwand der homöopathischen Gespräche in Grenzen hält und ich nicht ihre Psyche analysieren und auf den Kopf stellen will.

Mit einer Frau über Erektionsprobleme reden?

Möglicherweise fragen Sie sich, ob es eine gute Idee ist, mit Ihrem Problem ausgerechnet zu einer Frau zu gehen.


Doch gerade, weil ich eine Frau bin, kann ich Ihnen ganz neutral zuhören. Meine Patienten berichten, dass sie bei mir nicht das Gefühl haben, sich beweisen zu müssen.


Sie schätzen es, dass ich sie nicht auf ihr Symptom reduziere und meine neutrale, nicht wertende Sichtweise.

Ich bin überzeugt, dass es für jede Ursache eine sanfte und dauerhafte Lösung gibt.

Erektionsprobleme treten beim Mann relativ häufig auf.

Zwischen dem 40. und 70. Lebensjahr leiden etwa die Hälfte der Männer darunter.

Leider versuchen die Betroffenen ihre Beschwerden zu unterdrücken und mit vielversprechenden Pillen wieder herzustellen.

Damit wird jedoch an der Ursache vorbei therapiert und der ohnehin schon schwere Leidensdruck kann hierdurch noch verstärkt werden.

Es können organische oder psychische Gründe für Erektionsprobleme vorliegen.

Die genaue Diagnose und Ursache ist sehr wichtig für eine gezielte Behandlung.

Bei der Mehrzahl der betroffenen Männern kann man eine Kombination aus zu hohem Erwartungsdruck, Angst vor dem Versagen und versteckten innerem sowie körperlicher Anspannung ausmachen.

Meine Aufgabe als Heilpraktikerin und Homöopathin besteht darin, Ihr individuelles homöopathisches Arzneimittel zu finden, damit Ihre Potenz wieder  kommt.

Denn wenn wir im Unterbewussten von Anspannung beherrscht werden, werden dadurch auch unsere Körperfunktionen beeinflusst und gestört.

Möchten Sie in Ihrem Leben etwas verändern?
Melden Sie sich unverbindlich bei mir.

Gerne informiere ich Sie in einem kostenlosen Informationsgespräch. Rufen Sie mich an: 06223-8679906 – Mobil: 0152-33553041 Oder klicken Sie auf den folgenden Button, um sich direkt einen Termin auszusuchen: